2021 war das Jahr der Marken-Relaunchens. Wir haben uns zum Jahresende gefragt, wo wir neben unserer eigenen Green Agenda zusätzlich einen effizienten Beitrag für eine nachhaltige Zukunft leisten können.

Fast alle Anfragen, die uns 2021 erreicht haben sind getrieben von einer neuen nachhaltigen Agenda, einem Purpose Projekt oder zumindest von der Herausforderung im »War for talents« mit einer nachhaltigen Orientierung zu bestehen. Darum wollen wir dieses Jahr auch mit dem Thema Sustainability abschließen.

Der Klimawandel ist die größte Herausforderungen, der wir uns stellen müssen. Wir haben uns zum Jahresende gefragt, wo wir neben unserer eignen Green Agenda zusätzlich einen effizienten Beitrag in Form einer Spende leisten können.

Das Start-up equio will den Zertifikate-Handel transparenter und effizienter gestalten. Gelder sollen dort ankommen, wo sie ihre Wirkung entfalten und nicht als Provision von den Zwischenhändlern verzehrt werden. Eine digitale Plattform führt Investoren und Projektentwickler effizient zusammen. Wir finden diese Idee brillant und haben uns entschieden, hier zu investieren. Vielleicht fühlen Sie sich inspiriert und schauen sich das Projekt auch einmal an.