Auf in die neue Saison: Heute trafen in unserem schönen Auditorium der ADC Club + Guests zusammen, um sich für das größte Kreativspektakel Deutschlands, das ADC Festival, aufzuwärmen. Mit dabei war auch Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg. Das ADC Festival findet vom 12. Mai bis zum 24. Mai 2020 statt.

Vom 12. Mai bis zum 24. Mai 2020 läuft in Hamburg wieder das ADC Festival. Das Motto »The Power of No – For a new Diversity of Thinking« wurde im Rahmen eines Panels gemeinsam mit den ersten Speakern und anderen Neuerungen vorgestellt.
Die Panelisten diskutierten zur Kraft des »Neins« und waren sich in einem einig: Nein-Sager sind wesentlich produktiver als Ja-Sager. In diesem Sinne fordert das diesjährige Kongressmotto klare Haltungen: Ein »Nein« zum Status Quo. Ein »Ja« zu diversem Denken: zu neuen Technologien, zu neuem Business, zu Menschen und Kulturen.

On stage mit Heinrich Paravicini, ADC Präsident, Inhaber & CCO Mutabor:

  • Prof. Dr. Michael Braungart, Pionier des Cradle-to-Cradle Designkonzepts
  • Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg
  • Dörte Spengler-Ahrens, ADC Vize-Präsidentin und Geschäftsführerin Kreation, Jung von Matt/SAGA
  • Alina Ludwig, Podcasterin und Strategic Plannerin, denkwerk

Moderiert wurde die Veranstaltung von Andrea Thilo.