Gestern hat uns Karin Ruppert in unserem Auditorium besucht und interessante Einblicke aus der Historie bis hin zur aktuellen Diskussion rund um »Diversity« und »Gender Equality« gegeben. Es entstand eine rege Diskussion unter den Teilnehmer*innen vor Ort, aber auch unter allen aus dem Homeoffice zugeschalteten Kolleg*innen.

5 »Eye Opener« haben wir identifiziert:

  • Schubladendenken fängt im Kindesalter an
  • Sprache ist ein entscheidender Faktor – hier muss sich einiges ändern
  • Frauen haben 2019 in Deutschland 20% weniger verdient bei gleicher Arbeit
  • Haushalt: durchschnittlich investiert eine Frau 1,5 h mehr Zeit am Tag für »Sorgearbeit»