Markenpavillon auf Reisen.
Station 1: Biathlon WM Antholz 2020

IDM Südtirol, Südtirol Home, 2020

Why

Die Biathlon WM in Antholz ist das größte Sportevent, das in Südtirol je veranstaltet worden ist. Mit 350 Athletinnen und Athleten aus 40 verschiedenen Nationen, über 150.000 Zuschauern vor Ort und noch einmal 130 Millionen Zuschauern live vor dem Fernseher soll der Auftritt der Marke IDM Südtirol diesem internationalen Rahmen gerecht werden.

How

Besonders stolz sind wir auf den nachhaltigen Ansatz und die möglichst nachhaltige Umsetzung im gesamten Prozess. Gerade hier ist der Bezug zu den Werten der Region Südtirol gut erkennbar: Das Südtirol Home macht den hohen Stellenwert von Nachhaltigkeit in Kombination mit einem hohen Anspruch an die Qualität der regionalen Handwerkskunst dreidimensional erlebbar. Auch durch den Einsatz des CO2-neutralen und leichten Werkstoffes Holz wurden die auftretenden CO2-Emissionen stark reduziert.

What

Wir geben der Marke ein Zuhause und bauen das Südtirol Home – als direkten Nachbarn zu den Siegerehrungen auf der Medal Plaza. Wir spielen mit dem Logo und verschränken die starke Bildmarke Südtirols mit dem klassischen Holzhüttenbau. Der Markenpavillon wurde zu einer lebendigen ersten Anlaufstelle und temporären Heimat für die Gemeinschaft der Sportler und Journalisten sowie aller Partner der Marke. Das Haus geht in den nächsten Jahren dank modularer Bauweise für den Wiedereinsatz auf Reisen.

Biathlon WM Event / Stimmung

Wenn Zuschauer voller Freude auf das Gelände stürmen, ihre Flaggen schwenken und den Athleten zujubeln, ist dies ein wunderbares Spektakel. Live Bands und internationale Live Acts heizen dem Publikum ein, während Besucher des Südtirol Homes Spezialitäten kosten und aus der Ferne beobachten.

Konzept / Herleitung / Fassade

Sommer und Winter, Innovation und Tradition, Aktion und Entspannung – Südtirols Charakter besteht aus unterschied­lichsten, spannenden Kontrasten. Diese besten Stücke der Marke übersetzen wir als aneinander gereihte, farbige Schichtung in die Gebäudehülle, die mit viel Leben und Genuss gefüllt wurde.

Innenraum / Aufteilung

Herzstück im Inneren des 227m² Marken­pavillons ist die Südtiroler Gastfreund­lichkeit, die der Besucher im Erd­geschoss an Bar, Tischen und Separees genießen kann. Im Obergeschoss findet sich der Interview­bereich. Von dort und vom auskragenden Balkon nutzen wir das eindrucks­volle Bergpanorama und den einmaligen Blick Richtung Medal Plaza als natürlichen Hintergrund für alle Presseaktivitäten.

Materialien / Nachhaltigkeit

Nicht nur bei der Fassade wurde durch Einsatz von Holz viel Wert auf klimafreundliche Materialien gelegt – auch Tapeten aus Laub oder Almheu aus Südtirol kamen ebenso zum Einsatz wie klima­freundliche Textilien. In den folgenden 6 Jahren wird dieses Symbol für Nach­haltigkeit an verschiedenen Orten erneut aufgebaut.

Skills

Identity Architecture: Konzept und Entwurf (HOAI LP 1-3), Projektsteuerung, Beratende Begleitung Entwurfsphase, Dokumentation

Credits

NOA* – NETWORK OF ARCHITECTURE
Rubner Holding AG