Bahlsen

Eye Candy – wenig Zucker im Keks, dafür mehr für die Augen.

Services
Brand & Corporate Design, Digital Packaging, Storytelling Packaging, Sustainable Packaging
Category
New Brand , New Packaging

Less sugar. More art.

Bahlsen stand vor einer neuen Herausforderung: Alternativen für raffinierten Zucker finden, doch den Geschmack ihrer Kekse beibehalten. Wie kann Design die „Future of Good Food“ transportieren?

Wir ersetzten die Süße des Zuckers mit der Süße von Kunst. 8 Illustrator:innen kreierten 8 Unikate als ansprechende Hülle für die wichtigsten Kunstwerke: die Kekse.

Zucker für die Augen. Die Verpackung kann als Poster wiederverwendet werden und jeden Keks ziert eine Botschaft, die eine Brücke zwischen Zucker und Kunst schlägt.

Ein Keks sagt mehr als 1000 Worte.

Bahlsen entschied sich für natürliche Fruchtsüße im Gebäck und Zucker für die Augen – in Form von Kunst: Statt ihn zu verpacken, wird aus der Verpackung Zucker.

Partner
  • Illustratoren: Anna Roschker, David Czinzoll, Jindrich Novotny, Karin Krämer, Timo Müller, We Are Büro Büro
  • Produktionsmanagement: Tobias Albrecht