// JavaScript Document
Hamburg
Königstrasse 28
22767 Hamburg
+49 40 80 80 23-0

Aus dem Gameplay in die Markenwelt.

Virtual Bundesliga, Corporate Identity, 2018

Die Bundesliga steht weltweit für Spitzenfußball – jetzt auch in der virtuellen Welt. Denn mit der FIFA eSport Wettbewerbsmarke der DFL »TAG Heuer Virtual Bundes­liga« erhielt die komplette Markenwelt der Bundes­liga Einzug in die Gamingbranche. Hierfür kreierten wir eine Identität, die wir direkt aus der Spielwelt heraus für die Spieler entwickelten. Die Basis bildete die FIFA-Spielreihe. Im Gameplay ist über dem aktiven Spieler ein dreieckiger Cursor platziert, der für uns zum zentralen Element der Designidee wurde. Das Dreieck nutzten wir als klares Stilmittel mit hohem Wiederer­kennungswert und platzierten es im Logodesign über dem ikonischen »Bundesliga Player«. Gleichzeitig symbolisiert die Triangel-Form ein abstraktes V und steht stellvertretend für unsere Idee, eine eigenständige digitale Plattform, die Virtual Bundes­liga. Darüber hinaus funktioniert das Markenzeichen modular und stellt die Wettbewerbsphasen in Sub-Logos dar. Indem wir ein Element aus der Gaming­welt in das DFL Logo gebracht haben, ist es uns gelungen die Bundesliga in die virtuelle Welt zu bringen.

Marken-Stringenz auch in den Turnierlogos. Der Cursor wird Teil der Abkürzung »VBL« und somit Teil aller Logos – weltweit.

Ein Keyvisual, direkt aus der Bildmarke. Simpel, vielschichtig und gleichzeitig ausdruckstark: Der Markencharakter bleibt immer erkennbar, die Aussage kann je nach Schwerpunkt auf eine aggresive, kontrastreiche oder auch harmonische Kommunikation gelegt werden.

Alle Bundesligavereine können ihre eigenen Teams stellen, die in der „Club Championship“ gegeneinander antreten. Auf der Website virtual.bundesliga.com ist der gesamte Turnierverlauf zu verfolgen.

Skills

Logo Design, Corporate Identity, Corporate Design, Digital Branding, Brand Guidelines

Want more MUTABOR?
Want to work for us?
Want us to work for you?

MUTABOR (lat): I’m going to change