Welcome to Las Vegas! Wie ein Fahrerlebnis zur absolut persönlichen Erlebnisfahrt wird, sehen und fühlen Besucher auf dem Audi-Messestand der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES). Unser Kunde definiert das digitale Erlebnis der Zukunft, wir sind stolz darauf, mitzugestalten.

Auf der CES 2020 in Las Vegas präsentierte Audi Software und Interface-Innovationen, die vor allem im UX und UI erlebt werden können. Das Messestandkonzept ist darum in 2020 eine ganz besondere Erfahrung: 70.000 transparente Polycarbonat-Fäden verhüllen die Audi Exponate. Der Besucher taucht zu den einzelnen Themen durch, indem er durch den Fadenvorhang tritt. Über den ausgestellten Fahrzeugen und Interface-Präsentationen bilden die Fäden dann jeweils eine ausgeschnittene Kuppel für die Interaktion zwischen Besucher und Interface.

Der Clou an den Fäden: Durch diese Form der Inszenierung konnte das Bauvolumen um 50% reduziert werden und Polycarbonat ist zu 100% recyclingfähig.

Und so präsentiert Audi Innovationen wie den vollautonomen AI:ME, das Audi digital Light, Functions on demand oder das brandneue Audi e-tron Coupé in einem instagrammable-Showroom, der vor allem nachhaltig ist.