Die Hamburg Kreativ Gesellschaft und designxport suchen gemeinsam mit dem Magazin PAGE die besten Motion Design Portfolios. Die Veranstaltung findet am 18.05 digital statt.

Wir freuen uns sehr, an dem Format teil­zunehmen. Christian Neie, unser Head of Motion Design, vertritt uns als Mitglied der Fachjury.

Christian ist seit 2015 bei MUTABOR und leitet seit 2019 als Head of Motion Design das Motion Department. Er ist leidenschaftlicher Motion Design Artist mit einem besonderen Auge für Details. Mit seinem Team entwickelt er von kleinen Logoanimationen, bis hin zu großen Showproduktionen alles, was in Bewegung noch besser erzählt werden kann.

Chris Neie: Head of Motion Design bei MUTABOR

Beim Portfolio-Slam haben Studierende und Berufsstarter*innen die Möglichkeit zu erfahren, worauf Experten*innen bei der Portfoliosichtung achten und Kontakte zu Unternehmen und anderen Designer*innen zu knüpfen.

Drei Studierende oder Berufsstarter*innen stellen ihr Portfolio auf der digitalen Bühne vor. Sie erhalten konstruktives Feedback von der Fachjury. Das Publikum lernt ebenfalls von dem Livefeedback und findet Klarheit, was sich hinter dem Berufsbild »Motion Design« verbirgt. Zudem hat es die Möglichkeit, in einer Online-Abstimmung den besten Slammer*innen des Abends zu küren.

Alle drei präsentierten Portfolios werden im Anschluss an die Veranstaltung auf PAGE-Online einem breiten Publikum vorgestellt. Der Slam endet mit einer Netzwerkrunde, bei der die Zuschauer*innen die Möglichkeit erhalten, die Jurymitglieder digital in Kleingruppen kennenzulernen und individuelle Fragen zu stellen.

 

Alle Berufsstarter*innen oder Beschäftigte in der Design-Branche (bis fünf Jahre nach dem Abschluss), Studierende oder Freelancer*innen aus Hamburg können sich bis zum 27. April bewerben.

Hier geht’s zur Teilnahme und Anmeldung.