THE IDENTITY POWERHOUSE

Wir sind eine inhabergeführte Designagentur mit Sitz in Hamburg. Unseren Kunden helfen wir dabei, die Kraft ihrer Marke zu entfalten. Hier bekommt ihr einen Eindruck davon, woher unsere Kraft kommt.

IDENTITY NEWS

Veränderungen beim ADC: PAGE Interview mit H. Paravicini

Heinrich Paravicini, designierter Präsident des Art Directors Club Deutschland, verrät im Exklusiv-Interview mit PAGE, was er als Präsident vorantreiben will. Er übernimmt voraussichtlich den Posten von Stephan Vogel – seit 2012 im Amt – am 18. Oktober 2018. Mehr zur neuen Corporate Identity und inhaltlichen Neuaufstellung des Clubs der Kreativen gibt’s hier.

Foto: Sina Görtz

IAA Nutzfahrzeuge 2018: MUTABOR für Mercedes-Benz Vans & Trucks

Nachdem unser Team für Kommunikation im Raum seine Arbeit fertig gestellt hat, übernahm das Showteam die Regie: 93 Shows, 4 Keynotes, 18 Sessions zum Thema Mobilität der Zukunft realisierten wir für unseren Kunden Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge auf der IAA in Hannover.

Neue CI für Art Directors Club (ADC)

Der ADC gibt sich eine neue Corporate Identity. In seiner Funktion als ADC Vorstand Design leitete Heinrich Paravicini eine Arbeitsgruppe aus ADC Mitgliedern, die die neue CI erstellt haben. Sie wurde heute auf der ADC Design Experience in Stuttgart erstmals präsentiert. Im Rahmen der neuen CI setzt MUTABOR die Projekte Website und ADC App um. Den ganzen Artikel mit allen News und Hintergründen lest ihr in der aktuellen Print-Ausgabe der HORIZONT (37/2018) sowie online auf HORIZONT.net

Heinrich Paravicini kuratiert zum 5. Mal die ADC Design Experience

Heinrich Paravicini moderiert und kuratiert zum 5. Mal die »Design Experience« des ADC – Art Directors Club für Deutschland e.V. Das Motto 2018: Humanity Design. In Stuttgart gibt es am 13. und 14.9. dazu tolle Vorträge, die viele Perspektiven aufzeigen, wie sich Design in Zukunft anfühlen kann oder welche Aufgaben auf Designer zukommen. U.a. mit dabei: Matthias Amm von adidas, Christoph Gredler von Leica und Florian Röhrbein von Kärcher. Bei designerdock.com warten weitere Insights.

Punktlandung: Red Dot Award Communication Design 2018

7 Red Dots für MUTABOR! Darunter ist auch die höchste Auszeichnung „Best of the Best“ in der Kategorie TYPOGRAPHY für die Jubiläumsbox unseres Kunden Koenig & Bauer. Die gestalterische Arbeit für Koenig & Bauer überzeugte die internationale Jury noch in drei weiteren Kategorien: Corporate Design & Identity, Publishing & Print Media und Illustrations.

Ausgezeichnet für hohe Designqualität wurden außerdem der Markenrelaunch für die DFL (Deutsche Fußball Liga) in der Kategorie Brand Design & Identity und das MUTABOR Promotionmailing namens LABSWURST / WEISSKAUS in der Kategorie Illustrations. Außerdem gab einen Red Dot für den Integrated Report des Chemiekonzerns Clariant namens „All in One“ in der Kategorie Annual Reports.

GIGA SQUARE – MUTABOR setzte mit neuem Campus Konzept für Vodafone Zeichen auf der CEBIT 2018

Mit dem GIGA SQUARE erneuerte Vodafone seinen Markenauftritt auf der CEBIT grundlegend! Konzeption und Entwurf stammen von MUTABOR.

Kern des Auftrittes, der sich über eine Fläche von 6.500 qm erstreckte, war eine vielseitige Erlebniswelt, die aus den zwei Pavillons GIGA WORK und GIGA LIFE sowie einem großen Außenbereich mit drei GIGA-Gates und dem 5G-Hyper Reality Cube bestand. Zusammen entstand auf der CEBIT, unter dem weltberühmten Holzdach aus Expo-Zeiten, der rote Campus der Marke Vodafone – der GIGA SQUARE.

Das Format der CEBIT ist neu. Somit war früh klar, dass der Messeauftritt der Marke Vodafone auch ein anderes Format und Design bekommen wird. „In der Messearchitektur wird in der Regel die Messehalle ausgeblendet und bis zur Unkenntlichkeit verbaut. Wir brechen diese Regel und lassen die Juni-Sonne rein,“ erklärte Gerd Hermes, Creative Director bei MUTABOR.

Die zwei Pavillons mit ihrem selbstständigen Charakter und den großformatigen Glasfassaden wurden zu GIGA WORK und GIGA LIFE, wobei ersterer einen Fokus auf B2B und letzterer den Schwerpunkt auf B2C setzte. Dort und überall auf dem Campus-Gelände konnten die Besucher über 80 Showcases, interaktive Exponate, Mitmach-Event-Formate und Tutorials erleben.

Das gesamte Designkonzept von GIGA SQUARE orientiert sich an Begriffen wie „offen“, „flexibel“ und „anfassbar“. Damit verabschiedete sich Vodafone vom geschlossenen, architektonischen „Messepalast“ und öffnete sich buchstäblich allen Besuchern – für ein „Mehr“ an Spontanität und Exploration. Jeder konnte in seiner Geschwindigkeit und nach seinen Interessen über den Vodafone GIGA SQUARE navigieren. „Mehr Expo denn Messe. Mehr individuelles Erleben denn Massenbeschallung,“ erklärte Heinrich Paravicini, CCO bei MUTABOR die Idee. Vodafone wurde als Marke im wahrsten Sinne des Wortes erleb- und begehbar. So wie das große Vodafone Speechmark, welches der Besucher am Eingang zum GIGA WORK Pavillon durchschreiten konnte.

120 Mutaborianer

Bei MUTABOR arbeiten 120 starke Identitäten. Wir glauben daran, dass man im Team immer weiter kommt als allein. Bei uns kann jeder der Impulsgeber sein, der unsere Kunden und uns weiterbringt. Gute Ideen kennen bei uns keine Hierarchien.

Männerquote

Über 60% Frauen arbeiten hier.

Bellobad

Wir haben 4 bis 5 Hunde täglich in der Agentur.

Aufgeweckt

Jeden Monat werden über 1000 Liter Kaffee getrunken.

Big Mac

Wir arbeiten mit 100 Macs und 20 PCs.

#Klappi­schlangen

Wer Klapprad fährt kann hier Gangmitglied werden.

Abschussarbeit

Wir haben 1600 Darts für 23 Nerf Guns.

Hochpreisig

Wir haben seit unserer Gründung fast 500 Awards abgeräumt.

Fleischsalat

71 Fleischesser treffen auf 12 Vegetarier.

Speicherstadt

Auf unseren Servern lagern 320 Terrabyte gute Ideen.

Muthusalem

Unser Dienstältester #Mutaborianer ist seit 19 Jahren hier.

Tektis

22 Architekten arbeiten bei uns.

Doppelherz

Alle 408 Tage verliebt sich ein Single bei MUTABOR.

2 Gründer

MUTABOR ist inhabergeführt, unabhängig und stolz darauf. Die Ursprünge der Agentur liegen in den gemeinsamen Studienjahren der Gründer Johannes Plass und Heinrich Paravicini. 1993 entwickelten sie das gleichnamige Grafik-Magazin an der Muthesius Kunsthochschule Kiel. Heute, rund 20 Jahre später, zählt MUTABOR zu den erfolgreichsten Design-Agenturen Deutschlands.

„Heinrich ist die kreative Zelle von Mutabor, er treibt mich an.“
Johannes Plass über Heinrich Paravicini



„Johannes ist nicht nur ein kongenialer Partner und Motivator, er ist schlicht mein bester Freund.“
Heinrich Paravicini über Johannes Plass

Wir arbeiten für unsere Kunden, nicht für Rankings. Wenn wir darüber hinaus mit unserer Arbeit Awards gewinnen, freut uns das natürlich.


W&V Kreativranking
Platz 1 der kreativsten inhabergeführten Designagenturen. Dabei die einzige Designagentur (und einzige Nicht-Werbeagentur) im Top-15 Langzeit-Kreativranking der letzten 5 Jahre.
HORIZONT CD-/CI-UMSATZRANKING
Platz 2 der umsatzstärksten inhabergeführten deutschen Agenturen.
HORIZONT KREATIVRANKING
Platz 3 der kreativsten Designagenturen nach Kreativpunkten.

Kunden

Wir glauben daran, dass Identität die treibende Kraft für den Erfolg von Unternehmen und Marken ist. Eine Auswahl an Kunden, die wir in den letzten 20 Jahren dabei begleitet haben, ihre Kräfte zu bündeln und freizusetzen.

Newsletter bestellen?